Header

CNC-Drehbearbeitung

Computerized Numerical Control (CNC) ist eine elektronische Methode zur Steuerung und Regelung von Werkzeugmaschinen.

Die Vorteile einer CNC-Steuerung liegen einerseits in der Möglichkeit zur einfachen Bearbeitung von komplexen Geometrien, andererseits in der Bearbeitungs-/Wiederholgenauigkeit und hohen Geschwindigkeit der Bearbeitungsschritte.

CNC Drehen
Okuma LU-300 bei einer Drehoperation mit zwei Revolvern

Für unterschiedlichste Aufgabenstellungen sind wir mit verschiedensten CNC-Drehmaschinen ausgestattet. Alle mit 2 Revolvern ausgestattet, immer mehr Maschinen auch mit drehenden Werkzeugen, um einfache Fräsarbeiten wie Lochkreise, umlaufende Bohrungen oder Schlüsselflächen direkt im Anschluss an die Drehbearbeitung noch in der derselben Aufspannung erledigen zu können.

Mit Stangenlademagazinen ausgestattete Drehmaschine ermöglichen es uns Drehteile von Ø 3mm – Ø 70mm von der Stange automatisch komplett zu bearbeiten.